Animal Crossing: New Leaf

Aus Wiiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Bearbeitung
Dieser Artikel ist noch unvollständig und Bedarf einer Bearbeitung.
Auch Du kannst hier helfen.
Animal Crossing: New Leaf
Cover:
Cover
Genre: Simulation
Entwickler: Nintendo
Vertreiber: Nintendo
Plattform: Nintendo 3DS
Spieler: 1 (4 Profile in 1 Stadt)
Release: 2013-06-14
Vertrieb: Retail, Online
USK: freigegeben ab 0 Jahre

Beschreibung

Animal Crossing: New Leaf versetzt den Spieler in die Rolle des Bürgermeisters einer tierischen Stadt. Zu den Aufgaben des Bürgermeisters zählt u.a. die Gestaltung des Stadtbilds: Er entscheidet, wo öffentliche Bauten platziert werden und ob Cafés oder Diskotheken eine Bereicherung für den Ort darstellen. Wen der Spieler möchte, darf er sogar an Eröffnungszeremonien teilnehmen. Zudem hat man die Macht, Erlasse herauszugeben und damit z.B. die Ladenöffnungszeiten zu regeln oder Blumenschmuck am Straßenrand zu fordern. Was zu Beginn nur ein Versehen darstellte, entwickelt sich schon bald zu einem Vollzeit-Job. Zum Glück steht Melinda dem neuen Oberhaupt mit hilfreichen Tipps zur Seite und zeigt ihm, was nötig ist, um die Stadt ordentlich zu leiten.

Charaktere

Hier findet sich eine Auflistung aller fixen Charaktere des Spiels, die variablen Charaktere (Bewohner) werden separat behandelt.

Verwaltung

Verwaltung
Bild Name Beschreibung
Charakter-acnl-bürgermeister.jpg Bürgermeister Während der Anfahrt zur Stadt erfährt der Spieler, dass er (bzw. sie) Bürgemeister werden wird, da der Vorgänger in Ruhestand gegangen ist. Auf der Fahrt werden dem Spieler verschiedene Fragen gestellt, je nach Antwort ändert sich das Gesicht des zum Spieler gehörigen Charakters.
Charakter-acnl-melinda.jpg Melinda Sie ist die rechte Hand des Spielers und befindet sich immer im Rathaus, hilft ihm mit wertvollen Tipps oder Umfrage-Ergebnissen zum Befinden der Bevölkerung der Stadt. Sie ist auch für die Ausführung und Planung von Bauprojekten, sowie der anschließenden Zelebrierung der Fertigstellung verantwortlich.
Charakter-acnl-flip.jpg Flip Das fleisige Äffchen am Bahnof. Er ist für das Öffnen der Stadt für Besucher oder für das Bestellen eines Zuges zum Verreisen verantwortlich.

Einkaufsmeile

Einkaufsmeile
Bild Name Beschreibung
Serenada Leiterin des Schlummerhauses.
Dr. Samselt Besitzer des Club Kalauer und wenig talentierter Kabarettist.
K.K. Slider DJ der Superlative.
Tom Nook Immobillienmakler und Besitzer von Imo-Nook.
Fred Mitarbeiter bei Imo-Nook und AdsH, bewertet die Inneneinrichtung.
Schlepp Nepps älterer Bruder und Teilhanber von Schlepp & Nepps-Laden.
Nepp Schlepps jüngerer Bruder und Teilhanber von Schlepp & Nepps-Laden.
Gerd Besitzer der Gärtnerei.
Trudel Friseuse und Leitern des Shampudel.
Tina Modeschneiderin, Teilhaberin der örtlichen Schneiderei und Schwester von Sina und Samthea.
Sina Modeschneiderin, Teilhaberin der örtlichen Schneiderei und Schwester von Tina und Samthea.
Samthea Jüngste der drei Modeschneider-Schwestern, fertigt Accessoires an.
Eugen Betreiber des Museums.
Eugenia Verkäuferin im Museums-Shop.
Pelly Betreiberin des Postamtes und Peggys Schwester.
Peggy Betreiberinnen des Postamtes und Briefbote.
Peter Örtlicher Briefträger.
Kofi Freund von Eugen und Besitzer des Coffee-Shops.
Rosina Betreiber der Fundgrube und Björns Frau.
Björn Handwerker in der Fundgrube und Rosinas Mann.

Sonstige

Verwaltung
Bild Name Beschreibung
Aziza Ab und zu kann man Aziza in der Stadt antreffen. Für 3.000 Sternis verändert sie die Einrichtung des Hauses.
Bartholo Leiter des Angeltuniers.
Carleon Leiter des Insektus-Tuniers.
Gulliver Ab und an strandet Gulliver am Ufer der Stadt.
Helios Findet man ihn in der Stadt, gibt es ein neues Abzeichen abzuholen.
Jakob Ihn findet man jedes Jahr am 01. und 31.10. in der Stadt.
Rainer Diesen Fuchs findet man regelmäßig in der Stadt, wo er Gemäde und andere Kunst feilbietet. Vorsicht: nicht alle Exemplare sind echt.
Sigrid Jeden Sonntag verkauft sie in der Stadt Rüben.

Bewohner

Auflistung aller Bewohner. Bewohner können aus anderen Städten zu euch kommen (Zufall), beim Campen oder Besuch in einer anderen Stadt abgeworben (sofern der Camping-Platz bereits gebaut wurde), oder vergrault werden (kein Umgang mit ihnen, mit Hammer oder ähnliches gehauen). Maximal können 10 Bewohner in einer Stadt sein.

Je besseren Kontakt man zu ihnen hält, umso mehr erhält man zurück, wie Briefe (teilweise mit Gegenständen im Anhang), spielt Verstecken (ein Gegenstand als Belohnung) oder erhält sogar ein Foto von ihnen (mehr Punkte in der AdsH-Wertung).

→ Zur Liste der Bewohner.

Gegenstände

Glückskeks-Items

Werkzeuge

Übersicht der Werkzeuge
Werkzeug einfache Variante silberne Variante goldene Variante
Kescher Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp oder Melinda, von Beginn an zu kaufen. Nach Erweiterung des Museums und 30 Insekten-Exponaten für 500 Sternis im Museums-Shop verfügbar. Größerer Fangradius. Nach Fang aller Insekten beim Leiter des Insektus-Turniers verfügbar. Noch größerer Fangradius
Angel Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp oder Melinda, von Beginn an zu kaufen. Nach Erweiterung des Museums und 30 Fisch-Exponaten für 500 Sternis im Museums-Shop verfügbar. Fische beißen schneller an und bleiben länger an der Angel. Nach Fang aller Fische beim Leiter des Angel-Turniers verfügbar. Fische beißen noch schneller an und bleiben noch länger an der Angel.
Gießkanne Für 500 Sternis in der Gärtnerei oder von Beginn an bei Melinda zu kaufen. Geschenk für 50 gekaufte Saaten in der Gärtnerei. Wässert neben dem Zielfeld die 4 direkt angrenzenden Felder. Geschenk von Melinda nach 15-tägigem Erhalt der Umwelt. Wässert das Zielfeld und alle 8 umliegenden Felder. Nach dem Gießen einer verwelkten lila Rose entsteht am nächsten Tag eine Goldrose.
Axt Für 500 Sternis in der Gärtnerei zu kaufen. Im Inselshop gegen Medaillen erwerbbar. Erhöhte Haltbarkeit, höhere Wahrscheinlichkeit für Muster auf dem Stumpf. Geschenk für 50 gekaufte Setzlinge in der Gärtnerei. Unendliche Haltbarkeit, niedrigere Wahrscheinlichkeit für Muster auf dem Stumpf.
Schaufel Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp von Beginn an zu kaufen. Nach Erweiterung des Museums und 15 fosilen Exponaten für 500 Sternis im Museums-Shop verfügbar. Chance beim Schlagen auf einen Stein, dass mehrere Mineralien erscheinen. Geschenk für 100 gekaufte Saaten in der Gärtnerei. Düngemittel werden effektiver, höhere Chance auf Sternis beim Schlagen auf Bäume.
Schleuder Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp nach 1. Erweiterung zu kaufen. Nach diversen Ballontreffern erscheinen zwei Ballons, an denen die silberne Schleuder hängt. Es werden zwei Steine abgeschossen. Nach weiteren Ballontreffern erscheinen drei Ballons, an denen die goldene Schleuder hängt. Es werden drei Steine geschossen.
Megafon Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp nach 1. Erweiterung zu kaufen. --- ---
Stoppuhr Für 500 Sternis bei Schlepp & Nepp nach 1. Erweiterung zu kaufen. --- ---
Hammer Für 10 Medaillen im Inselshop erhältlich. --- ---
Taucheranzug Für 25 Medaillen im Inselshop erhältlich. --- ---

Kleidung

Möbelstücke

Im Spiel gibt es Myriaden von Möbelstücken zu erwerben, Stühle, Tische, Schränke, Kommoden und mehr. Viele Gegenstände gibt es als Serie, je mehr passende Möbel man zusammenstellt umso harmonischer ist die Einrichtung und die AdsH-Wertung steigt.

→ Zur Auflistung der Möbelstücke

Dekoration

Saisonale und seltene Artikel

Manche Artikel in Animal Crossing: New Leaf sind sehr selten oder nur saisonal verfügbar. Werden seltene Artikel bei Schlepp und Nepp verkauft, gibt es sogar einen Aushang am Schwarzen Brett der Stadt.

→ Zur Auflistung Saisonale und seltene Artikel

Einige dieser Artikel sind an bestimmte Festivitäten (Sommerfest, Halloween und ähnliches) gebunden, diese finden sich unter:

→ Zur Auflistung Feste und Veranstaltungen

Einkaufsmeile

Schlummerhaus

Mit dem Schlummerhaus ist es möglich, über das Internet die Städte anderer Spieler zu besuchen. Es wird als Stadtverschönerungsobjekt angeboten, nachdem das erste Stadtprojekt abgeschlossen und seit dem sieben Tage vergangen sind. Für dieses Stadterweiterung ist eine Internetverbindung Pflicht. Die Kosten belaufen sich auf 234000 Sternies, der Sammelgyroide wird im Bahnhof aufgestellt.

Im Haus selber lebt Serenada, die die Möglichkeit bietet, die eigene Stadt für andere Besucher im Internet zugänglich zu machen oder im Traum andere Städte, z.B. mit der Eingabe einer Schlummeradresse, zu besuchen.

Änderungen an einer Stadt, welche über den Zugang durch das Schlummerhaus besucht wird, werden nicht abgespeichert.

Club Kalauer

Der Club Kalauer ist eine Disco für eure Stadt. Ihr könnt diesen Club auf mehreren Wegen freischalten:

  • Nach eurem Einzug sind 13 Tage vergangen.
  • Nach Abschluß eures ersten Stadtbauprojektes sind zehn Tage vergangen.
  • Die erste Erweiterung von Schlepp und Nepps Laden wurde gebaut.

Am nächsten Tag erscheint Dr. Samselt bei euch und möchte von euch 6 Unterschriften haben um den Club eröffnen zu können. Wenn ihr alle Unterschriften habt könnt ihr die Liste bei ihm in der Einkaufsmeile abgeben Im Club Kalauer findet ihr Dr. Samselt und jeden Abend ab 20.00 Uhr K. K. Slider, der dort als DJ mit tanzbarer Livemusik auftritt.

Jeden Tag ab 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr kann man Dr. Samselt im Club Kalauer etwas zu essen bringen - im Gegenzug erlent man eine neue Emotion, die man in sein Witzbuch einträgt. Diese können jederzeit aufgerufen werden und führen zu verschiedenen Reaktionen bei den Dorfbewohner (Applaus, Mitmachen, Mitgefühl, etc.).

Übersicht: Emotionen in Animal Crossing: New Leaf
Lachen Pirouette Erkenntnis Zögern Panik
Gleichgültigkeit Ablehnung Stolz Denken Angst
Unglaube Tagtraum Angeberei Freude Neugier
Ärger Zufriedenheit Leid Herzschmerz Niesen
Winken Verlegenheit Inspiration Unbeschwertheit Entzücken
Resignation Ungeschicklichkeit Ermüdung Wut Traurigkeit
Begeisterung Raserei Sorge Zustimmung Schüchternheit
Hinterhältigkeit Liebe Schock Enttäuschung Samselt Samba

Samstags tritt K.K. Slider ab 20.00 Uhr mit seiner Gitarre auf und nur bei diesem Auftritt könnt ihr von ihm ein Musikstück für eure Musikanlage bekommen. Hat man Schlepp & Nepps Laden zu Nook & Nooks Heim- und Gartenbedarf ausgebaut, kann man dort für 3.200 Sterns Schallplatten mit den Liedern kaufen.

Übersicht: Schallplatten in Animal Crossing: New Leaf
K.K. Folk K.K. Jahrmarkt K.K. Blues K.K. Groove Ich liebe Dich
K.K. Soul DJ K.K. Alter Kuchen Go K.K. Rider! K.K. Synthiepop
K.K. Klagelied King K.K. K.K. Etüde K.K. House K.K. Rocksong
K.K. Song K.K. Western K.K. Rock K.K. Kondor K.K. Kaffeeblues
K.K. Mein Zuhause Am Rande K.K. Flamenco Minimal Music K.K. Metal
K.K. Parade Frühlingsblüten K.K. Rockabilly K.K. Safari Agent K.K.
K.K. Bossa K.K. Calypso K.K. Cruisin' K.K. Mambo K.K. Samba
K.K. Sonate K.K. Song K.K. Tango - -

Immo Nook und AdsH

Bei Immo Nook kann man sein Haus bauen, erweitern, verschönern und seine Inneneinrichtung bewerten lassen. Die Außenanlagen teilen sich in acht Kategorien auf, die Modelle wechseln ständig.

Übersicht: Baukosten
Bau Größe Preis
Grundbau
  • 4x4
  • 10.000
Ausbau Hauptraum
  • 6x6
  • 8x8
  • 98.000
  • 198.000
Obergeschoss
  • 4x4
  • 6x6
  • 8x8
  • 298.000
  • 498.000
  • 598.000
Nebenräume
  • 4x4
  • 6x6
  • 8x8
  • 348.000
  • 498.000
  • 598.000
Keller
  • 4x4
  • 6x6
  • 8x8
  • 428.000
  • 498.000
  • 598.000
Übersicht: Außenanlagen
Anlage Modell Preis
Briefkasten
  • diverse
  • 3.600
Tür
  • eckig, diverse
  • rund, diverse
  • 4.000
  • 4.000
Zaun
  • diverse
  • 3.500
Dach
  • diverse
  • 5.200
Front
  • diverse
  • 5.600
Wegpflasterung
  • diverse
  • 2.800
Form
  • Normal
  • Modern
  • Schloß
  • japanisch
  • 128.000
  • 398.000
  • 398.000
  • 398.000


Je besser die Bewertung der Inneneinrichtung ausfällt, umso wertvollere Belohnungen erhält man. Hat man es geschafft, für seine Inneneinrichtung von der AdsH (Akademie des schönen Hauses) 150.000 Punkte zu bekommen, kann man goldene Fassaden freischalten.

Übersicht: AdsH Belohnungen
Belohnung Punkte
AdsH-T-Shirt 10.000
Akademie-Wimpel 20.000
AdsH-Jacke 30.000
Silber-Plakette 50.000
Gold-Plakette 70.000
Silber-Trophäe 90.000
Gold-Trophäe 100.000
Goldenes-Haus-Modell 150.000
Übersicht: Goldfassade
Fassade Punkte
Goldenes Dach 300.000
Goldene Wände 500.000
Goldene Tür 700.000
Goldener Zaun 900.000
Goldener Briefkasten 1.100.000


Postamt

Pelly und Peggy leiten das Postamt. Hier lassen sich Briefe aufbewahren, verschicken und auch herunterladen. Tagsüber ist Pelly im Dienst, Nachts hingegen Peggy.

Außerdem lässt sich an dem Geldautomaten sein Konto verwalten und auch das Kredit abbezahlen lassen. Nach dem erstmaligen Überschreiten von Gewissen Sterni-Beträgen erhält man von der Bank auf dem Postwege Geschenke. Dieses sind Briefset, Taschentuch, Sparschwein, Alukoffer, Postplakat, Safe und bei 100 Mio einen eigenen Geldautomaten.

Schlepp & Nepps Laden

Der örtliche Supermarkt. Je mehr Geld man ausgibt, umso größer wird der Laden durch Ausbauten, am Ende fusionieren die beiden Nooks mit der Gärtnerei und bieten eine große Auswahl.

Erwerbbare Artikel bei Schlepp und Nepp (höchste Ausbaustufe):

  • Brief- und Geschenkpapier
  • Teppiche
  • Tapeten
  • Mobiliar
  • Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände
  • Glückskekse
  • Schallplatten
  • Medizin
  • Schleuder
  • Stoppuhr
  • Schaufel
  • Angel
  • Saisonartikel

Über ein Einkaufsterminal kann man alle Artikel, Schallplatten und Fossilien, die man zu irgendeinem Zeitpunk gekauft oder besessen hat, nachbestellen. Die Ware wird am nächsten Tag per Post geliefert. In regelmäßigen Abständen gibt es Rabatt-Aktionen, so kosten an diesen Tagen ab 16:00 Uhr alle Artikel nur die Hälfte.

Schlepp und Nepp kaufen im Auftrag der Fundgrube auch Ware an, allerdings zu schlechteren Konditionen als die Fundgrube.

Gärtnerei

Gerds Gartenmarkt erhaltet ihr, wenn ihr mindestens fünf Tage in eurer Stadt gelebt und mindestens 30 Mal Blumen gegossen, Unkraut gejätet oder Bäume gepflanzt habt. Im Laufe des Spiels fusioniert Gerd mit den beiden Nooks.

Erwerbbare Artikel (höchste Ausbaustufe):

  • Setzlinge (Bäume)
  • Setzlinge (Hecken)
  • Saat (Blumen)
  • Topfpflanzen (Wohnungseinrichtung)
  • Gießkanne
  • Axt
  • Unkrautvernichtung

Kauft man besonders fleißig bei Gerd ein, bekommt man nach einiger Zeit auch silberne Äxte oder Gießkannen geschenkt. Ist eure Stadt besonders von Unkraut geplagt, veranstaltet Gerd ein Turnier, derjenige, der am meisten Unkraut jähtet, gewinnt.

Schneiderei

Die Schneiderei teilt sich in "Sinas und Tinas Schneiderei" und "Samtheas Accessoires" auf.

In der Schneiderei können Designs geändert oder erstellt und Kleidungsstücke gekauft werden. Spricht man jeden Tag Sina an, freundet sie sich mit dir an und erlaubt euch, die Nähmaschine zu benutzen, mit der Designs als QR-Code gespeichert und gelesen werden können.

Erwerbbare Artikel (höchste Ausbaustufe):

  • Kleidung
    • Hosen
    • Jacken
    • Pullover
    • Shirts
  • verschiedene Designs
  • Accessoires
    • Kopfbedeckung
    • Brillen
    • Regenschirme
    • Saison-Mode

Anlaufstellen für QR-Codes:

Schuhgeschäft

Das Schuhgeschäft erhält man, wenn man mindestens 10.000 Sternis in der Schneiderei ausgegeben hat. Dort könnt ihr Schuhe und Socken aller Art erwerben.

Friseur

Musterstadt

Fundgrube

Feste und Veranstaltungen

Zu bestimmten Zeiten im Jahr gibt es diverse Festivitäten und Veranstaltungen.

→ Zur Liste der Feste und Veranstaltungen.

Pflanzen / Pilze

In Animal Crossing gibt es viele Blumen, Bäume, Obst und Pilze.

→ Zur Liste der Pflanzen und Pilze.

Museum

Insekten

Überall im Spiel können Insekten gefangen werden, manche laufen davon, bei manchen muss man sich heranprischen, um sie mit dem Kescher einzufgangen. Ein Exemplar jedes Insekts kann dem Museum gestiftet werden. Bei jedem ersten Fang wird für das jeweilige Insekt ein Eintrag im Fangbuch angelegt. Insekten können auch in der Fundgrube verkauft werden, zusätzlich wird der Größenrekord im Fangbuch festgehalten

→ Zur Liste der Insekten: Animal Crossing: New Leaf/Insekten

Fische

Fische können in jedem Gewässer geangelt werden, dazu benötigt ihr nur eine Angel. Im Wasser sieht man Dunkle fischförmige Striche, das sind die Fische. Mit dem A-Knopf könnt ihr euren Köder auswerfen, am besten genau vor den Mund des Fisches. Wenn ihr gut geworfen hat, beginnt der Fisch daran zu zupfen, sobald er den Köder unter Wasser zieht müsst ihr schnell den A-Knopf drücken und schon habt ihr eine Fisch geangelt. Manche Fische sind besonders schnell, wenn ihr nicht schnell genug reagiert und den A-Knopf drückt, kann er euch durch die Lappen gehn. Nur keine Sorge, das ist reine Übungssache!

Manchmal könnt ihr auch eine Fisch mit einer Haifischflosse, die aus dem Wasser herausragt, sehen. Wie erwartet handelt es sich hierbei um Haie die in der Regel mehr wert sind. Das Angeln funktioniert genauso wie bei normalen Fischen, nur das Haie eben extrem schnell sind. Ihr habt also nur eine recht kurze Reaktionszeit.

→ Zur Liste aller Fischer: Animal Crossing: New Leaf/Fische

Meeresfrüchte

Sobald ihr auf die tropische Insel fahren könnt, habt ihr auch die Möglichkeit im Meer zu schwimmen und zu tauchen. Dazu braucht ihr einen Taucheranzug. Diese gibt es auf der Insel um Medaillen zu kaufen, es kann auch ein paar Tage dauern bis wieder einer im Angebot ist. Solange ihr allerdings auf der Insel seid, könnt ihr euch bei dem Gyroid einen Anzug ausleihen. Dann braucht ihr nur noch ganz nah ans Wasser zu gehen und A zu drücken. Mittels A-Knopf macht ihr Schwimmbewegungen, wodurch ihr euch fortbewegt. Nun könnt ihr im Wasser schwarze Punkte sehen, mache sind groß und manche klein, von denen Luftblasen aufsteigen. Wenn ihr über einem seid, oder nahe dran drückt Y und ihr taucht unter. Dann werdet ihr auch zu einem schwarzen Punkt und wenn sich euer Punkt über dem anderen befindet, habt ihr ein Meereslebewesen gefangen. Viele Punkte bewegen sich allerdings und ihr müsst hinterher tauchen.

→ Zur Liste aller Meeresfrüchte: Animal Crossing: New Leaf/Meeresfrüchte

Fosilien

Jeden Tag gibt es verschiedene Stellen in der Stadt, an denen man mit Schaufel Gegenstände bergen kann, diese können sein:

  • Gyroiden
  • Fallen
  • Fossilien

Die Fossilien müssen von Eugen im Musem analysiert werden, möchte man wiessen, um welches es sich handelt. Anschließend kann je ein Exemplar dem Museum gespendet werden. Die meisten Fosilien bestehen aus mehreren Teilen, kleinere wie Urzeit-Lebewesen auch nur aus einem. Fossilien, die man bereits gefunden hat, können bei Schlepp & Nepp nachbestellt werden.

→ Zur Liste der Fossilien: Animal Crossing: New Leaf/Fossilien

Kunstwerke

Tropical Island

Minispiele

Zusatzinhalte

Normale Zusatzinhalte

Exklusive Zusatzinhalte

Im Rahmen einer Sonderaktion gibt es für Best-Buy-Kunden vier exklusive Zusatzinhalte für Animal Crossing: New Leaf, die da wären:

Ac bestbuydlc.jpg

WLAN-Tipp

Aber auch ohne Best-Buy-Shop in der Nähe lassen sich die Zusatzinhalte ergattern. Hierzu genügt es, den Namen des eigenen WLAN-Netzwerkes auf „_The Cloud“ (ohne Anführungszeichen) zu ändern. Soll der neue Name dauerhaft genutzt werden, dann müssen die Netzwerkname in allen WLAN-Geräten geändert werden. Ist der PC bzw. das Notebook, mit dem der Router konfiguriert wird, auch im WLAN, dann muss der Netzwerkname geändert werden, um die ursprüngliche Einstellung wiederherzustellen.

Bei Routern, die einen Gastzugang unterstützen, kann auch dieser genutzt werden. Damit sperrt man die anderen Geräte nicht aus. Auf dem 3DS muss dann nur ein zweite Verbindung eingerichtet werden. Damit der 3DS nicht versucht, die erste Verbindung zu nutzen, ergänzt man z.B. die SSID mit einem weiteren Zeichen. Zum Reaktivieren der primären Verbindung muss man hinterher nur noch das zusätzliche Zeichen entfernen.

Startet man nach der Umstellung den 3DS mit geänderten WLAN-Netzwerknamen, dann erscheint die Meldung, dass eine Nintendo-Zone verfügbar ist; diese kann getrost ignoriert und das Spiel gestartet werden. Nun kann man einfach ins Postamt gehen und am Schalter nach dem Zusatzinhalt fragen um in zu erwerben.

Abzeichen

Im Laufe des Spieles erscheint Helios, ein Seelöwe, und läuft herum. Er erscheint am folgenden Tag (Echtzeit), sobald man neue Aufgaben erfüllt hat. Spricht man ihn dann an, so verteilt er Abzeichen. Sprecht ihn solange an, bis er keine Abzeichen mehr hat. Verpasst man Helios, dann erscheint er immer wieder, bis er alle erreichten Abzeichen vergeben hat.

Die insgesamt 24 Abzeichen gibt es jeweils in Bronze, Silber und Gold.

Tipps & Tricks

Einstieg ins Spiel

Ein paar Tipps für den Start in ACNL:

  • Sucht am ersten Tag den Baum der perfekte Früchte trägt und züchtet daraus weiter Bäume, die diese perfekte Frucht tragen.
  • Bäume wachsen nur dann, wenn sie nicht zu nah an einem Objekt stehen. Baut man z. B. ein Gemeinde-Projekt zu nahe an einem Baum, dann stirbt der Baum.
  • In der eigenen Stadt kann nur die einheimische Frucht perfekte Früchte tragen.
  • Nach einer gewissen Zeit (4 - 7 Zyklen) wächst an einem Baum mit perfekten Früchten kein weiteres Obst mehr. Der Baum trägt keine Blätter mehr und die letzte Frucht muss kostenpflichtig entsorgt werden.
  • Bambus verbreitet sich exponentiell. Hat man einmal eine Bambussprosse gepflanzt wächst diese und hinterlässt einen Tag nachdem Sie ausgewachsen ist einen weiteren Sprössling. pflanzt man auch diesen, hat man nach vier Tagen, 2 neue Sprösslinge und 2 ausgewachsene Bambusstauden - und so weiter.
  • Täglich gibt es pro Mitspieler einen Geldstein. Schlagt mit euren Spaten dagegen und es fallen Sternis heraus. Schafft man 8 Schläge in einem engen Zeitfenster und ist genügend Platz vorhanden, dann kann man 16.100 Sternis erhalten.
  • Jeden Tag gibt es einen Stein in der Stadt, der sonst nicht existiert. Schlägt man dagegen, zerbirst dieser und man erhält einen Kristall, mit dem kann man Items neu einfärben aber nicht jedes Item kann eingefärbt werden.

Geld verdienen

Sobald ihr Tropical Island erreicht, könnt ihr dort viele große Käfer aus der Hirschkäfer-Familie, Goliatkäfer oder Seidenspinner fangen. Diese bringen je nach Exemplar mehrere tausend Sternis beim Verkauf in der Fundgrube. Bringt erst ein Exemplar ins Museum, den Rest verkauft ihr.

Ist das Schlummerhaus schon gebaut wird man für jede Aktualisierung des eigenen Dorfes mit 5000 Sternies belohnt.

Obst-Import

In manchen Minispielen auf Tropical Island, wie beispielsweise Käferjagd, kann man alles Obst, dass man von den Bäumen pflückt nach dem Minispiel behalten. So kommt man einfach an Obstsorten wie Litschi, Banane oder Durian.

Ballons ohne Schleuder zerstören

Auch ohne Schleuder kommt man an die Geschenke der Ballons heran. Wenn ein Ballon angeflogen kommt müsst ihr an der Klippe vor der Küste auf diesen warten. Sobald er die Klippe erreicht fängt er an zu sinken oder, wenn er vom Meer kommt, zu steigen. Oben am Klippenrand ist der Ballon nah genug heran um ihn mit dem Kescher zu zerschlagen um so an das Geschenk zu kommen.

Schneller zur Insel

Drückt man während des Sing-Sangs bei der Überfahrt zur Insel mehrfach hintereinander den A- oder B-Knopf, wird der Schiffer in seinem Gesang unterbrochen und man landet sofort auf der Insel.