Professor Layton

Aus Wiiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Bearbeitung
Dieser Artikel ist noch unvollständig und Bedarf einer Bearbeitung.
Auch Du kannst hier helfen.

Professor Layton wurde vom japanischen Spieleentwickler »Level-5«[1] ins Leben gerufen und stellt ein Genre bestehend aus Videospielen, einem Kinofilm und Büchern dar. Außerhalb Japans werden die Spiele von Nintendo vertrieben.



Hauptfiguren

Hauptfiguren der Professor Layton-Serie
Foto Anmerkung
Professor Hershel Layton
Ein englischer Gentleman, Professor für Archäologie an der Gressenheller University in London, Rätselliebhaber und titelgebende Figur. Er ist ein ruhiger, kultivierter und außerordentlich gebildeter Mann, der über einen sehr scharfsinnigen Intellekt verfügt. Wie man in Professor Layton und die Schatulle der Pandora sehen kann, ist er auch im Nahkampf bewandert und beherrscht die Kunst des Fechtens meisterhaft. Auch kann er Klavier spielen, wie man in dem Film Professor Layton und die ewige Diva sehen kann.
Luke Triton
Der zweite Protagonist des Spiels. Luke, ein Junge von 13 Jahren, ist Laytons loyaler Lehrling und Gehilfe bei dessen Nachforschungen. Luke erscheint als sehr aufgeweckter Junge, der großen Respekt vor dem Professor und dessen Spürsinn hat. Er ist sehr tierlieb und hat außerdem die Gabe mit ihnen zu kommunizieren. Der Professor hat sich das Ziel gesetzt aus ihm einen richtigen Gentleman zu machen.
Emmy Altava
Emmy Altava ist Professor Laytons Assistentin. Sie ist eine der Hauptfiguren der zweiten Trilogie und liebt das Fotografieren und bringt ihre Kamera überall mit. Außerdem ist sie sehr scharfsinnig und Meisterin der Kampfkunst. Sie und der Professor lernten sich schon früh bei einem Vorfall in London bei Scotland Yard kennen, da man Emmy beschuldigt hatte eine Taschendiebin zu sein. Der Professor klärte diesen Fall jedoch auf.
Don Paolo
Don Paolo ist der Antagonist der ersten Trilogie. Er ist eine Art verrückter Wissenschaftler, der den Professor beschattet, um aus dessen Entdeckungen rücksichtslos Profit zu schlagen. Er hasst Professor Layton, weil er einst in des Professors tote Freundin Claire verliebt war, bei der er jedoch im Gegensatz zu Layton keinen Erfolg hatte. Bei seinen Schandtaten helfen ihm sein außergewöhnliches Talent, sich als anderer Charakter auszugeben und so alle zu täuschen. Jedoch gelingt es Layton, ihn immer wieder zu enttarnen. Dass in Don Paolo auch eine gute Seite steckt, erfährt man im dritten Teil der Serie, da er sich in der Not auch mit seinen Feinden verbünden kann.
Jean Descole
Jean Descole ist der Antagonist der zweiten Trilogie und des Spielfilms "Professor Layton und die ewige Diva". Niemand kennt sein Gesicht, da er dieses immer unter einer Halbmaske verbirgt. Er ist noch einfallsreicher und bösartiger als alle anderen Feinde, denen sich der Professor bisher stellte. Descole scheint keine tiefsitzenden persönlichen Antipathien wie Don Paolo gegen Professor Layton zu hegen, sondern diesen einfach aus dem Weg räumen zu wollen, wenn er seine bösen Pläne zu vereiteln versucht. Er ist sehr archäologiebegeistert.

Nebenfiguren

Spieltitel

Ähnlich wie in "Star Wars", enthalten die ersten die Titel 1 bis 3 die spätere, die Titel 4 bis 6 die frühere Geschichte.

Spieletitel Professor Layton
Titel Plattform Episode Erscheinungstermin
Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf Nintendo DS Ep. 4 2008-11-07
Professor Layton und die Schatulle der Pandora Nintendo DS Ep. 5 2009-09-25
Professor Layton und die verlorene Zukunft Nintendo DS Ep. 6 2010-10-22
Professor Layton und der Ruf des Phantoms Nintendo DS Ep. 1 2011-11-25
Professor Layton und die Maske der Wunder Nintendo 3DS Ep. 2 2012-10-26
Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant Nintendo 3DS Ep. 3 2013-11-08

Kinofilme

Im Jahr 2009 erschien der Anime-Kinofilm Professor Layton und die ewige Diva, unter der Regie von Masakazu Kubo, der auch für die Pokémon-Filme verantwortlich war. In Deutschland gab es keinen offiziellen Kinostart, jedoch wurde der Film am 14.11.2010 in ausgewählten CinemaxX-Kinos im Rahmen eines Kinderfilm-Events gezeigt. Der Film lief im deutschen Fernsehen 2012, auf SuperRTL.

Bücher

???

Referenzen

  1. Wikipedia: Level 5 (Spieleentwickler)