Wii-U-GamePad

Aus Wiiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Bearbeitung
Dieser Artikel ist noch unvollständig und Bedarf einer Bearbeitung.
Auch Du kannst hier helfen.


Wii-U-GamePad

Das Wii-U-GamePad ist das auffälligste Merkmal der Wii U. Der Controller liegt jeder Konsole von Beginn an bei. Er verfügt über einen druckempfindlichen Bildschirm (resistiver Touchscreen) Neben dem Nintendo typischen Steuerkreuz (Links vom Display) und 4 Tasten (X,Y,A,B Rechts vom Display) gibt es 2 Analog Sticks die sich jeweils darüber befinden.

Wii-u-gamepad.png

Unterhalb des Bildschirmes ist eine Home- und die Power-Taste angebracht. Auf der hinteren Seite befinden sich zwei Schultertasten. Zusätzlich befinden sich am Controller Mikrofon, Lautsprecher, Kopfhörer-Anschlüsse und eine Kamera. Wie bei den Nintendo-DS-Konsolen kann der Touchscreen durch einen Stylus bedient werden[1]. Desweiteren gibt es noch einen Zubehöranschluss, für den es jedoch noch keine Hardware im Handel gibt.

Neben dem neuen Bildschirm enthält der Controller einen NFC-Chip[2], dessen Schnittstelle sich auf der linken Seite des Controllers befindet. Es soll beispielsweise möglich sein, Figuren oder Karten, die ebenfalls einen NFC-Chip besitzen, einscannen zu können um damit zusätzliche Inhalte freizuschalten. Auch soll die Kommunikation zu NFC-fähigen Smartphones möglich sein. Zum Release der Konsole, macht aber weder Nintendo noch Drittanbieter Gebrauch von der Möglichkeiten des NFC-Chip.

Es sind Interaktionen zwischen Controller und Konsole möglich. So dient der Controller-Bildschirm auch als Erweiterung des Fernsehbildschirmes. Beispielsweise kann auf dem Controller weitergespielt werden, während der Fernsehbildschirm anderweitig verwendet wird. Spielt man mit dem Fernsehbildschirm, können einzelne Spielelemente auf den Controller ausgelagert werden. Beispielsweise kann die Karte auf dem Controller eingeblendet werden. Die Sicht im Spiel bleibt so erhalten. Außerdem besteht die Möglichkeit das Inventar direkt auf dem Controller zu sortieren, sofern dies vom Spiel unterstützt wird.

Das GamePad kann auch als Alternative für einen Split Screen genutzt werden. Durch den eingebauten Bildschirm erhält der Spieler eine zusätzliche eigene Sichtweise auf das Siel. Da diese Bildschirm für die anderen Mitspieler in der Regel nicht einsehbar ist, können ganz neue Spielprinzipien auf Basis von Suchen und Verstecken umgesetzt werden. Einige Minispiele von Nintendo Land nutzen genau dieses Prinzip aus.

Die Spielinhalte werden kabellos von der Konsole zum Controller übertragen (gestreamt).[1]. Das GamePad enthält ähnlich wie die Wii-Fernbedienung eine Bewegungssteuerung. Die integrierten Kameras ermöglichen Funktionen wie zum Beispiel direktes Zielen mit dem Controller. Der Bildschirm kann hierbei als Zielerfassung genutzt werden. Videotelefonie wird auch unterstützt.

Wii-U-GamePad - Funktionen auf einem Blick

Eigenschaften des Wii-U-GamePads

  • Der Controller ist deutlich größer als die der Konkurrenz. Dennoch bescheinigen erste Tests, dass er angenehm und leicht in der Hand liegen soll.[3]
  • Der Bildschirm des Controllers soll laut Nintendo keine HD-Auflösung besitzen. Durch einfaches Abzählen der Pixel erreicht man eine Auflösung von 848x480.
  • Die Konsole unterstützt bis zu zwei GamePads gleichzeitig. Bei der Verwendung von zwei GamePads wird die Bildwiederholungsrate des Controllerbildschirms von 60 auf 30 FPS halbiert.
  • Desweiteren kann das GamePad durch den Infrarot-Port als Fernbedienung für andere Geräte verwendet werden.[4]


GamePad-Spiele, die kein TV-Gerät erfordern

Die Liste enthält Spiele die ohne TV-Gerät und mit keinen bis nur kleinen Einschränkungen auf dem Wii-U-GamePad gespielt werden können. Dabei sei zu beachten, das hier keine Spiele für die Virtual Console der Wii U eingetragen werden, da diese alle auf dem Wii-U-GamePad uneingeschränkt nutzbar sind.

Wii-U-GamePad-Spiele
Spiel Notizen
Assassin's Creed III Volle Unterstützung im Spiel.
Batman Arkham City Amoured Edition Volle Unterstützung im Spiel.
Call of Duty: Black Ops 2 Volle Unterstützung im Spiel.
Chasing Aurora Gipfeltreffen Volle Unterstützung im Spiel.
Darksiders 2 Volle Unterstützung im Spiel.
Donkey Kong Country Tropical Freeze Volle Unterstützung im Spiel.
FIFA 13 Volle Unterstützung im Spiel. (Radar und Spielstand werden nicht angezeigt)
Lego Movie Volle Unterstützung im Spiel. Man benötigt aber den TV um den Modus auf das GamePad zuändern
Little Inferno Volle Unterstützung im Spiel.
Madden 13 Volle Unterstützung, aber es kann nicht mitten im Spiel gewechselt werden.
Mighty Switch Force Hyper Edition Volle Unterstützung im Spiel.
NBA 2K13 Volle Unterstützung im Spiel.
Need for Speed: Most Wanted Volle Unterstützung im Spiel.
NES Remix 2 Volle Unterstützung im Spiel.
New Super Luigi U Volle Unterstützung im Einzelspieler-Modus. Im Boost-Modus nur für das Platzieren von Items.
New Super Mario Bros. U Volle Unterstützung im Einzelspieler-Modus. Im Boost-Modus nur für das Platzieren von Items.
Pikmin 3 Volle Unterstützung im Einzelspieler-Modus. Im Bingoduell (Mehrspieler) wird der Fernseher benötigt.
Puddle Volle Unterstützung im Spiel.
Rabbids Land Volle Unterstützung im Einzelspieler-Modus. Im Mehrspieler nur die Person die das GamePad nutzt.
Sonic & All-Stars Racing Transformed Volle Unterstützung im Spiel.
Super Mario 3D World Volle Unterstützung im Spiel.
Tekken Tag Tournament 2 Volle Unterstützung im Spiel.
Trine 2: Directors Cut Volle Unterstützung im Spiel.
Wii U Virtual Console Volle Unterstützung im Spiel.
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Eingetragene Spiele wurden von Wiiki-Mitgliedern überprüft.

Spiele, die ein TV-Gerät erfordern

Die Liste enthält Spiele die auf dem GamePad nicht gespielt werden können und ein TV-Gerät erfordern. Das Gamepad wird anderweitig benötigt oder wird schlicht nicht unterstützt.

Wii-U-GamePad-Spiele
Spiel Notiz
LEGO City: Undercover
Nintendo Land
ZombiU
Project Zero Maiden of Blackwater
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Eingetragene Spiele wurden von Wiiki-Mitgliedern überprüft.

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 Chip: Wii U: Wii-Nachfolger mit Display im Controller
  2. Wikipedia: Near Field Communication
  3. wiiu.gaming-universe.de
  4. http://e3.nintendo.com/wiiu/ Wii U-Produktseite (Stand: e3 2012)